Santa schmeißt hin von Jana Voosen

wheinachtsmannIch durfte über Bastei Lübbe dieses Ebook testen und hier schreibe ich euch darüber.

 

Inhaltsangabe:

Der echte Weihnachtsmann ist Ende 40, seit 30 Jahren Weihnachtsmann, lebt in einer Villa am Nordpol, hat Handy, Computer,Fernseher, Pornovideos usw. betrinkt sich, trägt ein Bauchkissen und falschen Bart.

Mit seinem Rentierschlitten fliegt er zu Veranstaltungen, zb: Kaufhäuser wo die Kinder auf den Weihnachtsmann warten.

Er ärgert sich in letzer Zeit immer häufiger, dass die Kinder und die Mütter ihm gegenüber respektlos sind.

Aus Frust kündigt er spontan seinen Job als Weihnachtsmann.

Seine Kündigung wird angenommen, was er nicht geglaubt hatte. Er wird sofort vor die Tür gesetzt, verliert seinen Job und Dach über dem Kopf und wird sofort von einem jungen Mann als Weihnachtsmann ersetzt.

Er ist total verzweifelt, hat kein Geld und keine Wohnung.

Da trifft er ein kleines Mädchen. Sie möchte, dass Weihnachten ausfällt, da sich Ihre Eltern trennen wollen, an Weihnachten.

Um dem Kind helfen zu können, sorgt er dafür, dass der neue Weihnachtsmann von der Bildfläche verschwindet.

Seine Rechnung geht auf, er wird als Weihnachtsmann eingestellt. Es gelingt ihm, mit Freunden, die Eltern wieder zusammen zu bringen, damit das Mädchen doch noch schöne Weihnachten  feiern kann.

 

Mein Eindruck zu dem Buch:

Manchmal wird er von Jedem gesehen, dann wieder nur von Menschen die an ihn glauben.

Sehr phantasievoll, teilweise in den Handlungen sehr widersprüchlich. Eher normaler Mann aber kein Weihnachtsmann im herkömmlichen Sinn.

Die Moral der Geschichte:

Mach Andere glücklich und du wirst auch glücklich werden.

Advertisements

2 Gedanken zu “Santa schmeißt hin von Jana Voosen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s