BWT Mineralizer – Tischwasserfilter mit Magnesium

Heute berichte ich euch von einem Test von Leckerscouts, wo ich den BWT Mineralizer mit Magnesium testen durfte.

Ich war einer unter 300 Tester, die dieses Gerät sich genauer unter die Lupe nehmen durfte.

Aber jetzt erstmal zum Gerät.

Es handelt sich um einen Tischwasserfilter, die mit einer Kartusche voll mit Magnesium befüllt wird.

Durch dieses Produkt könnt Ihr ganz einfach Leitungswasser vom Kalkgehalt befreien und zusätzlich Wasser mit Magnesium anreichern.

Das Fassungsvermögen beträgt 2,7 l und ist wohlschmeckend sowie erfrischend.

Zuätzlich bietet dieses Gerät eine elektronische Anzeige und erinnert euch an den Kartuschenwechsel. Ihr könnt es auch ganz einfach in der Spülmaschine reinigen.

Was positiv daran ist:

Mit jeder Mineralizer Filterkartusche von BWT  könnt Ihr 30 Tage oder 120 l frisches, mit Magnesium angereichertes Wasser genießen.

So erspart Ihr euch, einen Monat lang das schleppen und Lagern unzähliger Flaschen.

Ihr könnt das Wasser allerdings nicht nur so trinken, sondern könntet Tee oder Kaffee damit verfeinern.

Mein Fazit:

Ich konnte es jetzt sehr lange austesten und bin positiv überrascht worden.

Die Handhabung dieses Gerätes ist sehr einfach. Um die Kartusche einzufügen, muss man nur den Deckel abnehmen und schon ist die Magnesium Kartusche enthalten.

Um den Wasserfilter zum Erstgebrauch benutzen zu können, müsst Ihr allerdings erstmal Wasser durchlaufen lassen und wenn dann klares Wasser erscheint, drückt Ihr oben auf der Anzeige den Knopf, sodass er weiß, wann die nächste Kartusche fällig ist.

Das Produkt zählt nämlich die Wasserfüllungen die Ihr schon bereits getätigt habt.

Dann füllt Ihr ganz normal das Wasser in den Wasserfilter und es läuft problemlos durch den Filter.

Jetzt komme ich zu dem Geschmack.

Man merkt schon einen Unterschied zu normalem Leitungswasser, nur finde ich merkt man das Magnesium nicht so heraus.

Aber es schmeckt schon anders und gut.

Daher kann ich Ihn mit Bestem Gewissen weiterempfehlen, der Kalkbelastung hat und sich mit Magnesium das Leitungswasser bereichern möchte.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s