Meridol

Meridol1

Ich war einer von 300 Produkttestern, die Meridol außerwählt hat und jetzt nach gut über 2 Wochen testen, kann ich euch von dem Produkt und der Wirkung berichten.

In dem Paket war enthalten:

  • 1 Meridol Zahnbürste
  • 1 Meridol Zahnpasta
  • 1 Meridol Mundspülung

fangen wir beim 1. gleich an.

Die Meridol Zahnbürste:

Diese Zahnbürste ist sehr weich auf den Zähnen und übt keinen Druck aus. Finde ich sehr angenehm, denn manche Zahnbürsten sind zu hart.

Die Meridol Zahnpasta:

Diese Zahnpasta bekämpft die Ursache von Zahnfleischentzündungen und besteht aus: Olaflur und Zinn. Der Fluoridgehalt liegt bei 1400 ppm.

Diese einzigartige 2-fach Wirkformel sorgt für einen sofortigen und langanhaltenden antibakteriellen Effekt. Die Bildung von bakterieller Plaque wird lang-anhaltend gehemmt und Zahnfleischentzündungen wird effektiv vorgebeugt.

Die Meridol Mundspülung:

Diese Mundspülung bekämpft auch die Ursache von Zahnfleischentzündungen, aber ist auch gegen Zahnfleischbluten, Zahnfleischrückgang, Parodontitis, Plaquebildung und Karies.

Sie enthält auch Olaflur und Zinn. Der Fluoridgehalt liegt aber nur bei 250 ppm.

Kosten dieser 3 Produkte:

Zahnbürste: ca. 3,49 Euro

Zahnpasta: ca. 2,49 Euro

Mundspülung: ca. 4,69 Euro

Meridol2 Meridol3

Fazit:

Nach längerer Anwendung dieser 3 Produkte kann ich leider nur teilweise eine Besserung feststellen. Die linke Seite meiner Zähne/Zahnfleisch tun nach dem Zähneputzen mit dieser Zahnpasta unheimlich weh. Ich weiß zwar nicht warum, aber nochmal würde ich diese Zahnpasta nicht nehmen, auch wenn ich Probleme mit Zahnfleischentzündungen habe. Da muss ich leider ein fettes Minus erteilen.

Die Mündspülung dagegen, finde ich sehr gut, auch von der Anwendung her ist es ganz einfach. Den Mund 1-2 mal täglich ca. 30 sek. lang nach dem Zähneputzen (10 ml, unverdünnt anwenden). Nicht schlucken, nicht nachspülen.

Also im großen und ganzen, würde ich nur 2 Produkte weiternehmen. Die Zahnbürste, da Sie sehr angenehm ist und die Mundspülung.

Ich bedanke mich nochmal an Meridol für diesen tollen Test und das ich mir meine Meinung darüber bilden konnte.

Advertisements

2 Gedanken zu “Meridol

  1. Hallo Anita,
    wir bedauern sehr, dass bei dir Symptome aufgetreten sind, die du mit unseren meridol® Produkten in Verbindung bringst. Um nähere Informationen zu der beobachteten Reaktion zu erhalten und diese anschließend bewerten zu können, möchten wir dich herzlich bitten, uns deine Telefonnummer oder E-Mail Adresse mitzuteilen. Unser Kundenservice wird sich mit dir in Verbindung setzen. Alternativ kannst du uns telefonisch unter 0800 88 56 351 (montags – freitags 9.00 bis 17 Uhr) erreichen.

    Vielen Dank, dein meridol® Team

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s